Waffenschein: Rechtsextreme demonstrieren gegen Bürgermeister


Aus Angst vor Gewalt möchte sich der Bürgermeister aus Kamp-Lintfort mit einer Waffe schützen. Er fühlt sich von Rechtsextremen bedroht. Gegen seine Klage, einen Waffenschein zu erhalten, wollen Rechtsradikale am Samstag protestieren.

evangelisch.de

Weil der Bürgermeister von Kamp-Lintfort, Christoph Landscheidt (SPD) nach Drohungen aus der rechten Szene eine Waffe tragen möchte, haben Rechtsextreme zu einer Demonstration aufgerufen. 20 bis 30 Menschen seien für die Kundgebung am Samstag vor dem Rathaus der niederrheinischen Stadt angemeldet, sagte ein Sprecher der zuständigen Kreispolizeibehörde Wesel dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Freitag. Landscheidt erklärte, er werde seit dem Europa-Wahlkampf im Mai 2019 massiv aus der rechten Szene bedroht. Damals habe er volksverhetzende Plakate abhängen lassen.

weiterlesen