Praktikant bei der NASA entdeckte eine Welt mit zwei Sonnen


Ein 17-jähriger Praktikant entdeckte im Somme einen Planeten, der 1300 Lichtjahre entfernt und knapp sieben Mal größer als die Erde ist.

Die Presse

Dieses Praktikum wird er wohl nicht so schnell vergessen: Ein 17-Jähriger hat während seiner Zeit bei der US-Raumfahrtagentur NASA einen zuvor unbekannten Planeten ausfindig gemacht.

Wolf Cukier hatte dort im Sommer ein Praktikum absolviert, wie die NASA in dieser Woche mitteilte. „Nach drei Tagen bemerkte ich ein Signal aus einem System namens TOI 1338“, sagte Cukier demnach. „Es erwies sich als ein Planet.“

„TOI 1338 b“ hat der NASA zufolge zwei Sonnen, ist 1.300 Lichtjahre von uns entfernt und fast sieben Mal größer als die Erde. Gefunden wurde er mithilfe von Daten des Weltraumteleskops „Tess“. Der Planet umkreist innerhalb von 93 bis 95 Tagen zwei nah beisammen stehende Sterne. Einer ist etwas größer als die irdische Sonne, der andere kommt nur auf ein Drittel ihrer Masse. Das System liegt im Sternbild Maler, das von Deutschland aus nicht zu sehen ist.

weiterlesen