Garnisonkirchturm soll ab Mitte 2022 nutzbar sein


Der neue Potsdamer Garnisonkirchturm soll im Sommer 2022 eröffnet werden. Für die Fertigstellung des rund 40 Millionen Euro teuren Bauwerks fehlten derzeit noch knapp vier Millionen Euro, sagte Wieland Eschenburg vom Vorstand der Baustiftung am Mittwoch in Potsdam.

evangelisch.de

Die Bauarbeiten am dritten Sockelgeschoss des knapp 90 Meter hohen Turms sollen in wenigen Wochen abgeschlossen werden. Inzwischen sei eine Höhe von 14 Metern erreicht.

Der Bund will gut 20 Millionen Euro der Baukosten tragen, die evangelische Kirche will fünf Millionen Euro Kredite bereitstellen. Das Kreditangebot sei noch nicht in Anspruch genommen worden, sagte Eschenburg. 2019 seien rund eine Million Euro privater Spenden eingeworben worden.

weiterlesen