„Fantastischer Moment“: Premier Johnson unterzeichnet Brexit-Abkommen


Großbritannien wird die Staatengemeinschaft am 31. Jänner um 24 Uhr verlassen. „Unsere Freundschaft bleibt“, versichert EU-Ratspräsident Michel.

Die Presse

Eine Woche vor dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union haben die EU-Spitzen und auch der britische Premierminister Boris Johnson das Brexit-Abkommen unterzeichnet. Damit sei der Weg frei für die Ratifizierung durch das Europäische Parlament, teilten EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und Ratspräsident Charles Michel am Freitag auf Twitter mit.

Das Dokument war nach der Unterzeichnung durch die EU-Vertreter nach London gebracht worden. Johnson sprach von einem „fantastischen Moment, der endlich das Ergebnis des Referendums von 2016 umsetzt und viel zu viele Jahre des Streits und der Spaltung beendet.“

weiterlesen