Polen und Russland: Fortsetzungskrieg in der Geschichtsumschreibung?


Das Politikum ist ausgeblieben. Wider Befürchtungen in Warschau hat Wladimir Putin darauf verzichtet, bei den Feierlichkeiten in Jerusalem gegen Polen etwas zu sagen

Jens Mattern | TELEPOLIS

In der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem wurde am Donnerstag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz- Birkenau im deutsch besetzten Polen am 27. Januar 1945 durch Soldaten der Roten Armee gedacht.

Wladimir Putin verbreite bewusst „Geschichtslügen“, erklärte Polens Staatspräsident Andrzej Duda noch am Dienstag im öffentlich-rechtlichen Fernsehen Israels „Kan“. Die Kanzlei des Präsidenten soll einen Krisenstab mit Historikern und anderen Experten gebildet haben, um sofort zu einem argumentativen Gegenschlag übergehen zu können. Zudem schickte Morawiecki Meinungsartikel an westliche Medien wie Politico oder die Financial Times.

Duda war der Zeremonie fern geblieben, da ihm dort kein Rederecht erteilt worden sei. Dem widerspricht nun der Hauptorganisator Wjatscheslaw Mosche Kantor. Der Präsident des Europäischen Jüdischen Kongresses gilt als Vertrauter des russischen Staatsoberhaupts.

Seit Ende Dezember verschlechtert ein Geschichtsstreit die Beziehung der beiden Nachbarländer. Putin behauptete damals, dass Polen eine Mitschuld am Beginn des Zweiten Weltkrieges habe und der damalige polnische Botschafter Josef Lipski in Berlin ein „antisemitisches Schwein“ gewesen sei. Zudem relativierte er den Hitler-Stalin-Pakt, das Abkommen zwischen NS-Deutschland und der Sowjetunion vom August 1939, Polen unter sich aufzuteilen (Putin versus Polen).

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.