Beim Beten eingesperrt: Polizei muss Frau aus Kirche befreien


Schreckmoment für eine 60-jährige Frau in Speyer: Die Frau wurde am Sonntagnachmittag beim Beten in einer katholischen Kirche in der Stadt eingesperrt. Schließlich musste sogar die Polizei anrücken.

katholisch.de

Kurioser Polizeieinsatz in Speyer: Eine 60-jährige Frau ist dort am Sonntagnachmittag beim Beten in der katholischen Kirche St. Joseph eingesperrt worden. Wie die Polizeidirektion Ludwigshafen am Montag mitteilte, habe die Frau nach ihrem Gebet festgestellt, dass die Tür des Gotteshauses zwischenzeitlich verriegelt wurde und sie im Inneren gefangen war. Eine andere Frau, die die Kirche besichtigen wollte, sei kurz darauf auf die Eingesperrte aufmerksam geworden und habe die Polizei verständigt. Wie die Beamten weiter mitteilten, konnte schnell ein Verantwortlicher der Kirche ausfindig gemacht werden, der die Frau aus ihrer misslichen Lage befreite.

weiterlesen