Papst Franz: „Gegen Christentum ist ein Prozess im Gang“ – Aluhut


Papst Franziskus sieht auch heutzutage heftigen gesellschaftlichen Gegenwind gegen das Christentum. Das sagte er in einem Fernsehgespräch, aus dem an diesem Freitag Ausschnitte bekannt wurden.

Vatican News

Durchhalten gegen die Weltlichkeit

„Gegen das Christentum ist ein Prozess im Gang, immer schon – es wird verfolgt. Es gibt einen Prozess, der es vernichten will – und zwar, weil das Christentum als Bedrohung gesehen wird. Die Geschichte des Christentums ist eine Geschichte der Verfolgung.“

Die „christliche Wahrheit“ werde „im Durchhalten der Christen“ deutlich, so der Papst, namentlich im „Durchhalten gegen die Weltlichkeit“. Eine „Geschichte der Erfolge“ sei die Geschichte des Christentums allerdings nicht.

weiterlesen