Berlin hat die meisten Schwangerschaftsabbrüche


In Deutschland wurden 2019 in etwa so viele Schwangerschaftsabbrüche durchgeführt wie im Jahr davor. Regional gibt es große Unterschiede. Berlin verzeichnet die meisten Abtreibungen.

DOMRADIO.DE

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland ist 2019 im Vergleich zum Vorjahr fast unverändert geblieben. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, wurden 100.893 Abtreibungen gemeldet. Das waren 93 oder 0,1 Prozent weniger als 2018. Auf 1.000 Geburten kamen demnach 126,4 Abtreibungen.

Zwischen 2014 und 2016 waren die Abtreibungszahlen erstmals seit der Wiedervereinigung unter der 100.000-Marke gerutscht. In den 90er Jahren wurden dann regelmäßig um die 130.000 Abtreibungen gemeldet; 2001 erreichten sie den bisherigen Höchststand von 134.964.

weiterlesen