DNA: Im Zickzack verpackt


Vom Knäuel zum geordneten Paket: Forscher haben neue Erkenntnisse über die Verpackung der DNA in unseren Chromosomen erlangt – dem fundamentalen Schritt, der vor jeder Zellteilung stattfindet. Bei ihren Experimenten entdeckten sie eine bisher völlig unbekannte Variante des Packprozesses: Anstatt das Erbgut in einzelne Schlaufen zu legen, können die dafür zuständigen Proteine auch in Paaren zusammenarbeiten und die DNA in eine Art Zickzack-Struktur bringen.

scinexx

Vor jeder Zellteilung verpackt die Zelle ihre DNA in kompakten Chromosomen. © Koya79/ istock

Normalerweise liegt die DNA in unseren Zellen klumpig-verknäult vor – wie Spaghetti auf einem Teller. Doch vor jeder Zellteilung muss das Erbgut in seine kompakte Transportform überführt werden: die Chromosomen. Wie genau diese säuberliche Verpackung der DNA stattfindet, war lange Zeit unklar. 2017 beobachteten Forscher jedoch, dass das Erbgut in den Chromosomen offenbar weniger gleichförmig und „ordentlich“ verpackt wird als lange angenommen.

weiterlesen