Pariser Terroranschläge von 2015: Anklage gegen 20 Verdächtige


Auch der bereits in Belgien verurteilte Salah Abdeslam sei laut Anti-Terror-Staatsanwaltschaft unter den Verdächtigen. Der Prozesstermin ist noch offen

DERSTANDARD

Menschen legten am 13. November 2019, vier Jahre nach dem Massaker, Blumen vor die Pariser Konzerthalle Bataclan. Foto: APA/AFP/STEPHANE DE SAKUTIN

Erstmals gedachte Frankreich vergangene Woche mit einem nationalen Gedenktag der Opfer des Terrorismus. Seit Jahren wird das Land von einer islamistischen Terrorwelle erschüttert, dabei starben mehr als 250 Menschen.

Rund viereinhalb Jahre nach den schweren islamistischen Terroranschlägen von Paris mit 130 Todesopfern haben französische Ermittlungsrichter nun Anklage gegen 20 Verdächtige erhoben. Unter ihnen sei der bereits in Belgien verurteilte Salah Abdeslam, teilte die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft am Montag in Paris mit.

weiterlesen