Charles Darwins revolutionäre Ansätze: Eine Theorie konnte nun bestätigt werden


Charles Darwin war seiner Zeit weit voraus. Einer seiner Theorien konnte nun von einer neuen Studie belegt werden.

futurezone.de

©Oliver Schopf(mfG) derStandard.at

Charles Darwin macht sich vor allem einen Namen durch seine Theorie zum ersten Leben auf der Erde. Seine Evolutionstheorie ist auch heute noch ein wichtiger Teil der Biologie. Nun konnte eine neue Studie nachweisen, dass einer seiner Ansätze definitiv richtig ist. Dabei spielen Säugetier-Unterarten eine wichtige Rolle – und das war bislang noch gar nicht bekannt.

Charles Darwins Theorie bestätigt: So hilft uns das weiter

Das neueste Forschungsergebnis zu Charles Darwins Theorie brachte Laura von Holstein hervor. Ihr Ergebnis kann in Zukunft vor allem dazu beitragen, festzulegen, welche Tierarten einen besonderen Artenschutz genießen sollten, damit sie nicht vom Aussterben bedroht sind. Um das Ergebnis der neuen Studie besser nachvollziehen zu können, müssen wir zunächst einige Begriffe klären:

weiterlesen