Fragment eines verschwundenen Kontinents entdeckt


Unter der kanadischen Baffin-Insel liegt ein Teil eines verschwundenen Kontinents verborgen – des Nordatlantischen Kraton. Er war vor mehr als drei Milliarden Jahren eine der ersten Landmassen der Erde. Charakteristische Mineralsignaturen dieses Ur-Kontinents haben Forscher nun in Kimberlit-Gesteinsproben entdeckt. Das neuentdeckte Kontinent-Fragment könnte rund zehn Prozent der einstigen Landmasse umfassen.

scinexx

Unter der Baffin-Insel in Kanada liegt ein zuvor unbekanntes Fragment des Nordatlantischen Kraton – einem der Ur-Kontinente der Erde. © University of British Columbia / iStock

Unsere Erde war bis vor rund 3,2 Milliarden Jahren wahrscheinlich eine Wasserwelt. Erst mit dem Einsetzen der Plattentektonik entstanden die ersten Gebirge und kontinentalen Krustenteile. Und erst dann hoben sich größere Landmassen aus dem Meer – wann genau dies geschah, ist allerdings strittig. Klar ist jedoch, dass einige dieser tiefwurzelnden Ur-Kontinente – die Kratone – im Laufe der Erdgeschichte auseinandergerissen und stark verändert wurden.

weiterlesen