Trump kündigt baldige Rückkehr zu Normalität an – Experten sind schockiert


Zuerst kam ein Tweet. Montagmittag verkündete Donald Trump, die Kur für Covid-19 dürfte nicht schlimmer sein, als das Problem. Gegen Abend machte der Präsident an seiner täglichen Pressekonferenz zu der Pandemie seinen Wunsch klar, die erst allmählichen Beschränkungen der Freizügigkeit im öffentlichen Leben rasch wieder aufzuheben (Link).

Andreas Mink | tachles.ch

Trump erklärte, die laufende Grippe-Epidemie werde bis zu 50’000 Menschenleben fordern und die Todeszahlen infolge von Verkehrsunfällen liege ebenfalls deutlich über jenen infolge von Covid-19 (Link). Der Präsident folgt darin der absurden Propaganda rechtspopulistischer Medien-Grössen, die eine Aufhebung der Ausgangssperren als besten Weg zu der Wieder-belebung der amerikanischen Wirtschaft darstellen (Link).

Experten wie Dr. Tom Inglesby vom medizinischen Forschungszentrum der Johns Hopkins Uni-versity in Baltimore reagieren auf diese Ideen mit Entsetzen: Amerika stehe vor Engpässen bei Tests, medizinischen Gütern wie Gesichtsmasken und Betten auf Intensivstationen.

weiterlesen