Ein Standard zum Standard


Matthias Bartelmann, Professor für theoretische Astrophysik an der Universität Heidelberg, hat in diesem Lehrbuch das heutige Wissen zur Kosmologie auf 276 Seiten zusammengefasst.

Torsten Ensslin | Spektrum

Das gut gegliederte und farbig illustrierte Werk richtet sich an Physikstudierende im Hauptstudium und führt in fast alle Aspekte ein, die nötig sind, um die heutige Kosmologie zu verstehen: das Konzept des homogenen, isotropen Universums, dessen Altersbestimmungen, die thermische Entwicklung des Kosmos, das frühe Universum mit Inflationsphase und der Entstehung des Mikrowellenhintergrunds sowie der darauf folgenden Strukturbildung. Des Weiteren befasst sich der Autor mit der Kosmografie, also der Rekonstruktion der kosmischen Geschichte, mit kosmologisch wichtigen Objekten wie Sternen, Supernovae, Galaxien und Galaxienhaufen sowie mit den unter Letzteren liegenden Halos Dunkler Materie und deren Gravitationslinseneffekt.

Nicht behandelt wird allerdings die der Kosmologie zu Grunde liegende allgemeine Relativitätstheorie, die die Leser entweder schon kennen oder deren Ergebnisse sie einfach akzeptieren müssen.

weiterlesen