Nocebo-Effekt wirkt auch bei Allergien


Konditionierte Reaktion: Wer unter einer Allergie leidet, kann auch ganz ohne Pollen, Hausstaub und Co Beschwerden bekommen. Schuld ist der Nocebo-Effekt – die negative Variante des Placebo-Effekts. Demnach kann schon ein Schlüsselreiz oder ein bestimmter Ort ausreichen, um eine allergische Reaktion ganz ohne Allergen auszulösen, wie ein Experiment mit Heuschnupfen-Patienten bestätigt. Allerdings gibt es dabei Unterschiede.

scinexx

Ein Heuschnupfen-Anfall kann sogar dann ausgelöst werden, wenn gar kein Pollen in der Nähe ist – durch den Nocebo-Effekt. © 4FR / iStock

Normalerweise bekommen Menschen mit Heuschnupfen, Asthma oder einer anderen allergischen Erkrankung nur dann Probleme, wenn sie mit dem Allergieauslöser in Kontakt kommen – ob Pollen, Hausstaub oder auch ein Lebensmittel. Das für diese Allergene sensibilisierte Immunsystem schüttet dann Antikörper und Botenstoffe aus, die die typischen Symptome verursachen.

weiterlesen