Apostel Wiesemann unterstützt Pfarrer nach Morddrohungen


Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann hat dem aus Nigeria stammenden katholischen Pfarrer Patrick Asomugha seine Unterstützung ausgesprochen. Dieser hatte nach einer Morddrohung und Anfeindungen seine Pfarrei verlassen.

DOMRADIO.DE

Asomugha hatte nach einer Morddrohung und wiederholten Anfeindungen seine Pfarrei in Queidersbach im Landkreis Kaiserslautern Ende April verlassen.

Aus großer Sorge um dessen Sicherheit habe er den 56-jährigen Pfarrer in vollständigem gegenseitigen Einvernehmen von seinen seelsorgerlichen Aufgaben in der Gemeinde entpflichtet, schreibt Wiesemann in einem offenen Brief an die Kirchengemeinde und Ortsgemeinde, den die Pfarrei Heiliger Franz von Assisi auf ihrer Internetseite veröffentlichte.

Gemeinsam mit Asomugha suche er nun nach einer neuen Stelle.

weiterlesen