Trump droht Twitter mit Schließung


US-Präsident Trump hat einen heftigen Streit mit dem Onlinedienst Twitter – denn dieser hatte Tweets des Präsidenten als inhaltlich irreführend gekennzeichnet. Nun droht Trump mit der Schließung von Online-Netzwerken – natürlich bei Twitter.

tagesschau.de

Zwischen US-Präsident Donald Trump und dem von ihm viel genutzten Onlinedienst Twitter ist es zu einem Konflikt gekommen. Das Unternehmen kennzeichnete erstmals zwei Tweets des Präsidenten als inhaltlich irreführend. Daraufhin reagierte Trump erbost und warf Twitter vor, sich in die Präsidentschaftswahl im November „einzumischen“. Nun drohte er sogar damit, Online-Netzwerke zu schließen.

Trump beschuldigte das kalifornische Unternehmen, „die Redefreiheit komplett zu unterdrücken“. Er werde dies „nicht zulassen“, twitterte der Präsident. Nun konkretisiert er seine Drohung: „Die Republikaner sind der Meinung, dass Social Media-Plattformen die Stimmen der Konservativen völlig zum Schweigen bringen. Wir werden sie stark regulieren oder schließen, bevor wir dies jemals zulassen können…“, sagt Trump in diesem Tweet.

weiterlesen