Riesiger UV-Bogen um den Großen Wagen


Unerkannter Riese: Astronomen haben eine der bislang größten Strukturen des Nordhimmels entdeckt – einen riesigen Bogen aus ultravioletter Strahlung. Dieser dünne, aber rund 30 Grad lange Streifen scheint Teil einer ringförmigen Schockwelle zu sein, die das Sternbild Großer Wagen umgibt. Die Forscher vermuten, dass diese Struktur auf eine Explosion noch unbekannter Natur in rund 600 Lichtjahren Entfernung zurückgeht.

scinexx

Der neuentdeckte Bogen umfasst 30 Grad am Himmel und scheint Teil eines Rings um das Sternbild Großer Wagen zu sein. © Stellarium.org

Wer glaubt, unsere kosmische Nachbarschaft sei längst vollständig erkundet und berge keine Überraschungen mehr, der irrt. Denn gerade in den letzten Jahren haben Astronomen am Nachthimmel gleich mehrere zuvor unbekannte Strukturen entdeckt, die teilweise gigantische Ausmaße erreichen. Unter ihnen ist ein 30 Grad des Himmels umfassender Ring aus Gammastrahlenquellen, ein ähnlich großer Ring aus polarisierter Mikrowellenstrahlung und eine gewaltige Welle, die die Milchstraßenebene durchzieht.

weiterlesen