Corona: Welche Rolle spielt die Blutgruppe


Ungleiches Risiko: Bei der Corona-Pandemie spielt offenbar auch die Blutgruppe eine Rolle – sie bestimmt mit, ob ein schwerer Verlauf von Covid-19 droht oder nicht. Demnach sind Menschen mit Blutgruppe A bei einer Coronavirus-Infektion stärker gefährdet, Blutgruppe 0 scheint dagegen eher zu schützen. Indizien dafür liefern mehrere Studien, darunter auch ein vollständiger Genomvergleich bei knapp 2.000 Covid-19-Patienten.

scinexx

Auch die Blutgruppe scheint das Risiko für einen schweren Verlauf von Covid-19 zu beeinflussen. © MajorKord/ iStock

Blut ist nicht gleich Blut: Je nach Blutgruppe tragen unsere Roten Blutkörperchen verschiedene Proteine auf ihrer Oberfläche. Diese Merkmale sind unter anderem entscheidend dafür, wer als Spender bei einer Bluttransfusion in Frage kommt. Denn passen die Blutgruppen nicht, greift das Immunsystem die fremden Oberflächenproteine mit Antikörpern an und es droht eine Verklumpung.

Doch diese Blutmerkmale können auch bei Infektionskrankheiten eine Rolle spielen. So gibt es Bakterien und Viren, die bevorzugt an die Proteine auf den Blutkörperchen der Gruppe A andocken – die Träger dieser Blutgruppe erkranken dadurch häufiger.

weiterlesen