Mars: Der geheimnisvolle Nachbar im Visier


Bald startet eines der ehrgeizigsten Raumfahrtprojekte aller Zeiten: Mehrere Sonden sollen dem Mars Geheimnisse entlocken. Es sollen dabei sogar Bodenproben zurück zur Erde geschickt werden. In der Juli-Ausgabe rückt bild der wissenschaft dieses Projekt und die neusten Erkenntnisse über unseren Nachbarplaneten in den Fokus.

wissenschaft.de

Heute ist er ein lebensfeindlicher Wüstenplanet – doch mittlerweile gilt als gesichert: Vor langer Zeit war auch die Marsoberfläche von flüssigem Wasser geprägt. Somit könnten sich auch Organismen entwickelt haben. Verbergen sich Spuren dieser einstigen Lebewesen im roten Untergrund oder gibt es womöglich noch immer Mikroben? Diesen und weiteren Fragen sollen bald neue Sonden genauer nachgehen als jemals zuvor. Das ambitionierte Projekt soll im Sommer dieses Jahres starten und wird auch der Vorbereitung künftiger bemannter Missionen zum roten Planeten dienen.

weiterlesen