Umstrittener Bremer Pastor Olaf Latzel darf weiter predigen


Der wegen Volksverhetzung von der Bremer Staatsanwaltschaft angeklagte Pastor Olaf Latzel wird weiter in der St. Martini-Gemeinde in der Innenstadt predigen. Dies sei das Ergebnis eines Dienstgespräches, dass die Kirchenleitung am Dienstag mit dem Theologen geführt habe, wie die Bremische Evangelische Kirche mitteilte.

evangelisch.de

Latzel werde seinen Dienst wieder aufnehmen und habe sich „insbesondere zu einer Mäßigung im Rahmen seines Verkündigungsauftrags verpflichtet“, hieß es. Über den sonstigen Inhalt des Dienstgesprächs und der Vereinbarung hätten beide Seiten Vertraulichkeit vereinbart.

Das kirchliche Disziplinarverfahren bleibe von dieser Vereinbarung jedoch unberührt, hieß es weiter. Es bleibe weiterhin ausgesetzt, bis das Strafverfahren gegen den Pastor abgeschlossen ist. Eine Sprecherin des Amtsgerichts Bremen sagte gegenüber dem epd auf Nachfrage, dass über die Annahme der Klage frühestens im September entschieden werde.

weiterlesen