Berlin verbietet Corona-Demos


Die Berliner Behörden haben die für diesen Samstag geplanten Demos gegen die Corona-Politik verboten. Innensenator Geisel begrüßte die Entscheidung, da mit Verstößen gegen die geltende Infektionsschutzverordnung zu rechnen sei.

tagesschau.de

Kundgebung in Berlin gegen die Corona-Beschränkungen | Bildquelle: FELIPE TRUEBA/EPA-EFE/Shutterstock

Die Berliner Versammlungsbehörde hat mehrere für das Wochenende geplante große Demonstration gegen die Corona-Politik und andere Aufzüge verboten. Es sei damit zu rechnen, „dass es bei dem zu erwartenden Kreis der Teilnehmenden zu Verstößen gegen die geltende Infektionsschutzverordnung kommen wird“, teilte die Senatsverwaltung für Inneres mit.

Die Versammlungen vom 1. August hätten gezeigt, „dass die Teilnehmenden sich bewusst über bestehende Hygieneregeln und entsprechende Auflagen hinweggesetzt haben“.

weiterlesen