Heilpraktikerin aus der Eifel: Das ist die Frau, die zum Sturm auf den Reichstag rief


Kurz bevor rechte Demonstranten zum Reichstag vordrangen, verbreitete eine Aktivistin auf der Bühne Fake News. Wer ist Tamara K.?

Julius Geiler | DER TAGESSPIEGEL

Teilnehmer einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen stehen auf den Stufen zum Reichstagsgebäude.Foto: Achille Abboud/NurPhoto/dpa

Die Frau rief „Wir haben gewonnen“ und „Vor diesem Gebäude steht keine Polizei mehr“ – dann rief sie dazu auf, die Treppen zum Reichstag hochzusteigen. Kurz darauf setzte sich die Masse von Rechtsextremen, Coronaleugnern und Reichsbürgern in Bewegung. Was danach passierte, beschäftigt am Montag nach der Demo ganz Deutschland.

Wer ist die Frau, die am Sonnabend von der Bühne zum Rechtsbruch aufrief?

Nach Tagesspiegel-Informationen handelt es sich um Tamara K., eine szenebekannte Heilpraktikerin aus der Eifel.

Im Internet wirbt K. mit ihren Fähigkeiten: Unter anderem kenne sie sich in Massagen, Psycho- und „Metalltherapie“ aus, aber auch in der Behandlung mit Bachblüten sowie in „Krebstherapie“ sei sie erfahren. Nach eigenen Angaben ist sie Mitglied im „Verband unabhängiger Heilpraktiker“.

weiterlesen