US-Medien: Trump ruft zur doppelten Stimmabgabe auf


US-Präsident Trump hat Wähler aufgerufen zu versuchen, ihre Stimme doppelt abzugeben.

Deutschlandfunk-Nachrichten

In einem Fernseh-Interview im Bundesstaat North Carolina sagte der Präsident, man könne seine Stimme per Briefwahl abgeben und dann dennoch ins Wahlbüro gehen. Wenn das System so gut sei, wie behauptet werde, dann werde eine zweite Stimmabgabe dort nicht möglich sein.

Zweimal in derselben Wahl abzustimmen ist auch in den USA verboten. Dies betonten auch Bürgerrechtsverbände. Sie warnten davor, dem Rat des Präsidenten zu folgen. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird bei der Wahl im November mit einem besonders hohen Anteil an Briefwahlstimmen gerechnet. Trump hat wiederholt in Zweifel gezogen, dass diese Form der Stimmabgabe sicher ist.