Polizeigewalt in Berlin: Hieb in den Nacken


Über 90.000 Mal ist ein Video über Polizeigewalt in Friedrichshain inzwischen geklickt worden. Ermittlungen wegen Körperverletzung im Amt eingeleitet.

Plutonia Plarre | taz

Die jungen Männer sind aufgebracht. „Ey, was hat er gemacht, Digger?“ brüllen sie; Digger steht in der Jugendsprache für „Kumpel“ und „Alter“. Über 90.000 Mal ist das Video bei Twitter inzwischen geklickt worden. Zu sehen ist ein Berliner Polizist, der äußerst brutal gegen einen jungen Mann vorgeht.

Genau 63 Sekunden dauert die Sequenz, die am Freitag in Friedrichshain aufgenommen worden ist. Laut Polizeipressestelle hat sich die Szene gegen 16.25 Uhr an der Rigaer Straße/Ecke Waldeyerstraße abgespielt. Mehr wollte die Polizei mit Verweis auf laufende Ermittlungen am Montag nicht sagen.

Wenige Straßenecken von dem Vorfall entfernt war am Freitag das autonome Hausprojekt in der Liebigstraße 34 geräumt worden.

weiterlesen