Missbrauchsvertuschung: Papst nimmt Rücktritt von Apostel an


Eine Dokumentation hatte im Frühjahr den Stein ins Rollen gebracht: Edward Janiak, Bischof der polnischen Diözese Kalisz, wurde die Vertuschung von Missbrauchsfällen vorgeworfen. Nun bestätigte der Vatikan seinen vollständigen Rücktritt.

katholisch.de

Der Papst hat den vollständigen Rücktritt von Bischof Edward Janiak (68) von Kalisz in Polen angenommen. Dem Bischof werden Versäumnisse beim Umgang mit sexuellem Kindesmissbrauchs durch einen Priester vorgeworfen. Nach Angaben der Vatikanbotschaft in Warschau muss sich Janiak während der andauernden Untersuchung weiter außerhalb seines ehemaligen Bistums aufhalten.

Bereits im Juni hatte Franziskus ihn beurlaubt und dem Erzbischof von Lodz, Grzegorz Rys, die einstweilige Leitung der Diözese Kalisz (Kalisch) übertragen. Wie der Vatikan am Samstag weiter mitteilte, soll Rys das Bistum vorerst weiter im Auftrag des Papstes leiten.

weiterlesen