Covid-19 hat sieben Varianten

coronavirus sars-cov-2

Die Coronavirus-Infektion manifestiert sich offenbar in sieben verschiedenen Erkrankungsformen, wie eine Studie enthüllt. Demnach treten bei mildem Verlauf von Covid-19 bestimmte Symptomgruppen meist zusammen auf. So stehen bei einigen Patienten grippale Symptome im Vordergrund, bei anderen die Lunge oder die Verdauung. Die für die Coronavirus-Infektion typischen Geruchs- und Geschmacksstörungen scheinen zudem vor allem Menschen mit einem „jungen“ Immunsystem zu treffen.

scinexx

Die Symptome bei Covd-19 sind nicht zufällig miteinander kombiniert, sondern treten offenbar in bestimmten Gruppierungen auf, wie eine Studie nahelegt. ©Leestat/ iStock

Das Coronavirus SARS-CoV-2 kann ganz unterschiedliche Gewebe und Organe in unserem Körper befallen – von Atemwegen und Lunge über Blutgefäße, Darm und Herz bis hin zum Nervensystem und Gehirn. Entsprechend vielseitig können die Symptome sein. So gibt es Patienten, die grippeähnliche Symptome wie Husten und Fieber zeigen, andere leiden dagegen unter Bauchschmerzen, neurologischen Ausfällen oder auch unter unbemerkter Luftnot.

weiterlesen