Frankreich will Beendigung der EU-Zollunion mit der Türkei


Frankreich zieht Konsequenzen aus den Drohungen Erdoğans und plant nach Aussagen des Außenministers Jean-Yves Le Drian, die Aufhebung der Zollunion mit der Türkei in den Europarat einzubringen. Bereits am Donnerstag hatte die französische Regierung Erdoğans Drohungen und Beschimpfungen als „Erklärungen der Gewalt“ gegeißelt.

ANF-News

Bild: ANF-News

Das Erdoğan-Regime versucht, französische Beschränkungen und Verbote von islamistischen Satellitenorganisation der Türkei in dschihadistischer Manier in einen „Angriff auf den Islam“ umzumünzen und hatte zum Boykott französischer Waren aufgerufen.

Auf diese Weise versucht das Erdoğan-Regime, innenpolitisch Stabilität zu schaffen und eine Drohkulisse zur Durchsetzung des eigenen neoosmanischen Imperialismus zu errichten. Der französische Außenminister warnte die türkische Regierung, es sein nun „wichtig“, dass die Türkei Schritte unternehme, um ein Ende der Zollunion zu verhindern.

weiterlesen