Pariser Polizei räumt Flüchtlingslager


Die französische Polizei hat ein neues Flüchtlingslager im Zentrum von Paris geräumt.

Deutschlandfunk-Nachrichten

In Paris wurde ein Flüchtlingslager geräumt. (imago images / Hans Lucas)

Die Einsatzkräfte vertrieben hunderte Flüchtlinge aus einem Zeltlager auf der Place de la République, das erst kurz zuvor errichtet worden war. Bei der Räumung setzten die Beamten auch Tränengas gegen die Flüchtlinge und ihre Unterstützer ein.

Der französische Innenminister Darmanin nannte die Bilder von der Räumung des Lagers „schockierend“. Er forderte vom Polizeipräfekten einen Bericht an. Dieser sowie die Präfektur der Region Ile-de-France erklärten in einer gemeinsamen Stellungnahme, der Aufbau nicht genehmigter Flüchtlingslager sei nicht hinnehmbar.