Die Zahl der Covid-19-Toten zu Weihnachten steht jetzt schon fest

coronavirus sars-cov-2

Die Sterbefälle im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektionen nehmen in Deutschland stetig zu. Und das wird bis zu den Festtagen wohl so weitergehen.

Otto Wöhrbach | DER TAGESSPIEGEL

Mitarbeiterinnen der Pflege in Schutzausrüstung betreut einen Corona-Patienten in einer Klinik in Essen.Foto: Fabian Strauch/dpa

Es ist natürlich sehr bedauerlich, dass wir wegen Corona nicht in Kneipen, Bars und Clubs gehen können und nicht in Kinos und Theater und Museen, nicht in den Skiurlaub fahren und nicht zum Baden in die Tropen fliegen dürfen. Und dass Unternehmen schließen müssen, Arbeitsplätze verloren gehen und vieles mehr.

Die wahre Corona-Tragödie aber besteht darin, dass viele Menschen sterben, die noch ein mehr oder weniger langes Leben vor sich gehabt hätten, wenn sie sich nicht mit dem Sars-CoV-2-Virus infiziert hätten.

Die traurig-brutale Pandemie-Wahrheit lautet: Wie viele Corona-Tote es über die Weihnachtsfeiertage geben wird, steht bereits unumstößlich fest. Denn die Menschen, die während der Feiertage an Covid-19 sterben werden, sind jetzt bereits infiziert.

weiterlesen