In Dänemark droht Verbot nicht-dänischsprachiger Gottesdienste


In Dänemark soll in Zukunft nur noch auf Dänisch Gottesdienst gefeiert werden. Das Ziel: Vor allem in islamischen Gemeinden mehr Transparenz und Kontrolle schaffen. Das Gesetz trifft aber auch deutschsprachige christliche Gemeinden empfindlich.

DOMRADIO.DE

DOMRADIO.DE: Wie haben Sie denn auf die Ankündigung reagiert, dass es nur noch dänischsprachige Gottesdienste geben soll?

Dr. Rajah Scheepers (Evangelische Hauptpastorin der deutschsprachigen Sankt-Petri-Gemeinde in Kopenhagen): Ich muss zugeben, dass sowohl ich als Hauptpastorin als auch wir als Gemeinde doch ziemlich erschrocken waren. Denn tatsächlich ist es nicht erst seit vorgestern so, dass wir hier auf Deutsch predigen. Bereits im Jahr 1575 hat der damalige dänische König seinen deutschsprachigen Untertanen erlaubt, Gottesdienste in deutscher Sprache abzuhalten. Insofern genießen wir dieses Privileg und dieses Recht seit nahezu 425 Jahren. Es wäre jetzt doch etwas überraschend für uns, wenn das plötzlich abhandenkommen sollte.

DOMRADIO.DE: Spielt diese Ankündigung nur für Ihre Gemeinde eine Rolle?

Scheepers: Es gibt eine große Besorgnis, auch bei grönländischen und bei färöischen Gemeinden. Da haben jeweils auch die Abgeordneten im Folketing, also im dänischen Bundestag, nachgefragt, wie es denn dann mit Gottesdiensten auf grönländisch und Färöer aussieht. Die haben leider auch nicht die Antwort erhalten, dass sie in jedem Fall vor einem solchen Gesetz geschützt sind. Sie haben auch recht vage Antworten erhalten.

Insofern befinden wir uns da in einem großen Zusammenhang mit vielen anderen Menschen und anderssprachigen Gemeinden, auch mit den deutschsprachigen Gemeinden in Nordschleswig. Dort wird auch seit über 100 Jahren in deutscher Sprache gepredigt. Das sind Verabredungen, die immer wieder getroffen worden sind, zuletzt in der Bonn-Kopenhagen-Erklärung von 1955, dass die Minderheiten im jeweiligen Staat geschützt werden. Sowohl die dänische Minderheit in Deutschland als auch die deutsche Minderheit in Dänemark.

weiterlesen