Muslim hatte Lehrerin in Berlin mit Enthauptung gedroht


Der muslimische Schüler, der seiner Lehrerin mit Enthauptung drohte, hat seine Spandauer Schule verlassen. Kann der Vorfall noch aufgearbeitet werden?

Frank Bachner | DER TAGESSPIEGEL

Der Mord an dem französischen Lehrer Samuel Paty erschütterte unzählige Menschen.AP

Mitte November 2020 bedrohte ein elfjähriger muslimischer Schüler an der Christian-Morgenstern-Grundschule in Berlin-Spandau seine Lehrerin mit Enthauptung, unmittelbar darauf war der Junge krank geschrieben worden und ist seither nicht mehr in der Schule aufgetaucht. Er wird es auch nicht mehr.

Nach Informationen des Tagesspiegel ist der Elfjährige von seinen Eltern an der Morgenstern-Schule ab- und an einer türkischen Privatschule in Spandau angemeldet worden. Karina Jehniche, die Leiterin der Morgenstern-Grundschule, reagierte nicht auf eine diesbezügliche Anfrage des Tagesspiegel.

weiterlesen