Trumps Zukunft als Märtyrer hat begonnen


Das historische zweite Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump sorgt für viel Genugtuung in den USA. Doch politisch klug ist der Schritt nicht.

Sebastian Hesse | tagesschau.de

„Der erste Präsident in der Geschichte der Vereinigten Staaten, gegen den gleich zwei Mal ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet wurde“ – dieser Eintrag wird nun für alle Zeiten in den Geschichtsbüchern stehen. Donald Trump zum Abschied auch diese Demütigung und diesen Makel mitgegeben zu haben befriedigt viele in den USA. Nicht nur seine zahlreichen Kritiker und Gegenspieler, sondern auch eine bis vor kurzem unvorstellbare Anzahl von politischen Weggefährten.

Dieser Präsident hat keine Gelegenheit ausgelassen, den Boden zu bereiten für die Genugtuung und die Schadenfreude, die das zweite Impeachment ausgelöst hat. Auch ich habe mich dabei ertappt, es dem unbelehrbaren Egomanen aus vollem Herzen zu gönnen. Und dennoch: Für politisch klug halte ich den zweiten Amtsenthebungs-Versuch nicht.

weiterlesen