Zwischen Aufklärung und Alarmismus


Grelle Umschlagfarben und Phrasen wie „Was wirklich hinter der Corona-Krise steckt“ lassen keine seriösen Informationen erwarten. Aber tatsächlich liest man große Teile des Buchs von Ina Knobloch mit Gewinn. Die Biologin gibt einen Überblick über die „geheime Supermacht“ der Viren.

wissenschaft.de

Und sie erinnert an die gefährlichsten Virus-Seuchen der jüngeren Vergangenheit: Wer denkt noch an die Millionen Toten der Hongkong-Grippe in den 1960er-Jahren?

Nachdenklich stimmt die Beschreibung, wie der Mensch selbst die letzten natürlichen Beziehungsnetze in bislang isolierten ökologischen Systemen zerstört und so „Killer“-Viren den Sprung auf uns ermöglicht. Auf der anderen Seite muss die bekennende Impfskeptikerin sich den Vorwurf gefallen lassen, den Anklagen kruder Verschwörungstheoretiker zu viel Raum zu geben. Dass Pharmakonzerne Milliardenprofite mit Impfstoffen machen, ist wahr.

weiterlesen