Raumsonde „Hope“ erreicht den Mars


Historischer Moment: Heute Nachmittag wird die erste Raumsonde aus der Arabischen Welt den Roten Planeten erreichen. Gegen 16:30 Uhr unserer Zeit wird die von den Vereinigten Arabischen Emiraten gebaute Raumsonde „Hope“ das Manöver zum Einschwenken in den Marsorbit beginnen. Geht alles gut, soll sie dann ein Jahr lang das Wetter und Klima unseres Nachbarplaneten erforschen.

scinexx

Die Raumsonde „Hope“ erreicht am 9. Februar 2021 den Mars und soll ihn dann als „Wettersatellit“ umkreisen. ©UAE Space Agency

Unser Nachbar Mars ist der Planet im Sonnensystem, der den meisten Besuch von menschengemachten Gefährten bekommen hat. Neben mehreren Raumsonden im Orbit haben schon einige Rover und Landesonden die Oberfläche des Roten Planeten erkundet. Aktuell sind der NASA-Marsrover Curiosity und die stationäre NASA-Sonde Mars Insight auf dem Mars aktiv. Bislang allerdings haben nur die USA, Russland, Europa und Indien Raumsonden erfolgreich Raumsonden zum Roten Planeten entsandt.

weiterlesen