Eine neue Karte der Erde


Globus in 2D: Forscher haben eine neue Kartenprojektion entwickelt, die die Erde auf bisher genaueste Weise zeigt. Sie weist im Vergleich zu anderen Projektionen die geringsten Verzerrungen gegenüber dem Globus auf, wie die Wissenschaftler erklären. In Bezug auf Flächen-, Winkel- und Längentreue sowie drei weitere Parameter sei sie der wahren Gestalt der Erde am nächsten. Diese Projektion eignet sich auch gut für die Darstellung anderer Planeten.

scinexx

Diese ungewohnt erscheinende Projektion der Erde könnte die bislang naturgetreueste Flachkarte sein. Sie gibt Längen, Winkel, Flächen und drei Parameter mit geringer Verzerrung wieder. ©J. Richard Gott, Robert Vanderbei und David Goldberg

Unser Erde ist eine Kugel – und genau das macht es so schwer, sie in zweidimensionaler Form darzustellen. Das Problem dabei: Es ist nahezu unmöglich, bei solchen Kartennetzentwürfen alle Parameter des Globus verzerrungsfrei abzubilden. Je nach Einsatzzweck werden daher verschiedene Projektionen verwendet, die in dem jeweils entscheidenden Faktor – Winkel, Fläche, Länge oder auch Form – möglichst präzise sind.

weiterlesen