Lage in Berlin: Auslastung der Intensivstationen übersteigt kritische Marke

coronavirus sars-cov-2

Laut Lagebericht des Senats sind nun 25,8 Prozent der Intensivbetten mit Covid–19–Patienten belegt. Auch die Corona–Ampel bei den Fallzahlen steht auf Rot.

Berliner Zeitung

Foto: dpa/Robert Michael Ein Intensivpfleger auf einer Covid–19 Intensivstation.

Die Auslastung der Intensivstationen in Berlin mit Covid–19–Patienten ist über die kritische Marke von 25 Prozent gestiegen. Das Warnsystem des Senats, die Corona-Ampel, steht damit nun zum wiederholten Mal bei zwei von drei Indikatoren auf Rot, wie aus dem Lagebericht der Senatsverwaltung für Gesundheit vom Sonntag hervorgeht. Der Senat hatte bei der Einführung des Warnsystems für den Fall zweier roter Ampeln Handlungsbedarf vereinbart.

weiterlesen