Moskaus Antwort an die USA


Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten: Als Reaktion auf neue US-Sanktionen will Russland zehn US-Diplomaten ausweisen. Der FBI-Chef und ranghohe US-Repräsentanten dürfen nicht mehr nach Russland reisen.

tagesschau

US-Botschaft in Moskau | EPA

Als Reaktion auf weitere Sanktionen und die Ausweisung von zehn russischen Diplomaten aus den USA wird auch die Regierung in Moskau zehn US-Diplomaten ausweisen. Außerdem erließ sie Einreiseverbote gegen ranghohe Vertreter der Regierung von US-Präsident Joe Biden.

Wie das russische Außenministerium mitteilte, dürfen Geheimdienstdirektorin Avril Haines und FBI-Chef Christopher Wray nicht mehr nach Russland reisen. Weitere Einreiseverbote wurden gegen US-Justizminister Merrick Garland, Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas, Bidens innenpolitische Beraterin Susan Rice, den Chef der US-Strafvollzugbehörde, Michael Carjaval, den früheren Nationalen Sicherheitsberater John Bolton und den ehemaligen CIA-Chef Robert Wolsey verhängt.

weiterlesen