Gletscher in Deutschland könnten in zehn Jahren weg sein


In Deutschland könnten die Gletscher voraussichtlich bereits in zehn Jahren geschmolzen sein und damit etwa 20 Jahre früher als bisher angenommen.

Deutschlandfunk-Nachrichten

Die Auswirkungen des Klimawandels sind an den Alpen längst Realität. (picture alliance / dpa / Hinrich Bäsemann)

Das teilte Bayerns Umweltminister Glauber bei der Vorstellung des zweiten Bayerischen Gletscherberichts in München mit. Bislang waren Experten davon ausgegangen, dass sich die Schmelze der fünf verbliebenen Gletscher bis 2050 hinziehen könnte. Sie liegen allesamt in Bayern.

Das Schmelzen der Gletscher hat in den Alpen weitreichende Folgen, etwa für die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung. Als Grund der Entwicklung nennt der Gletscherbericht den Klimawandel und die damit verbundene Erderwärmung.