South Carolina: Todesstrafe auch durch Erschießen wieder erlaubt


Im US-Bundesstaat South Carolina kann ein Todesurteil künftig auch von einem Erschießungskommando vollstreckt werden.

Deutschlandfunk-Nachrichten

Der Todestrakt im US-Gefängnis San Quentin. (picture alliance/AP/Eric Risberg)

Ein entsprechendendes Gesetz unterschrieb am Wochenende der republikanische Gouverneur McMaster. Bislang waren in South Carolina zur Vollstreckung der Todesstrafe die Giftspritze oder der elektrische Stuhl vorgesehen. In vielen US-Bundesstaaten sind aber die tödlichen Substanzen für die Giftspritzen knapp, weil sich europäische Pharmafirmen weigern, den US-Behörden Nachschub zu liefern. In South Carolina gab es daher seit zehn Jahren keine Hinrichtungen mehr.