SPD-Politiker: Migranten machen Städte unsicher


Der deutsche SPD-Bundestagsabgeordnete Florian Post hat genug von randalierenden Jugendgruppen in Großstädten und übt auf Facebook schwere Kritik an den Zuständen in München

kath.net

Der deutsche SPD-Bundestagsabgeordnete Florian Post hat genug von randalierende Jugendgruppen in Großstädten und übt auf Facebook schwere Kritik an den Zuständen in München: „Es hat sich eine Parallelgesellschaft entwickelt. Zu späterer Stunde fühlt man sich derzeit an vielen Plätzen in München nicht mehr sicher.” Dies berichtet „Exxpress“. Post berichtete, dass er lange Gespräche mit Polizeibeamten in München hatte und diese von zunehmender Respektlosigkeit dieses Klientels gegenüber Polizistinnen und Polizisten berichten. Von weiblichen Einsatzkräften lassen sich diese auch keine Anweisungen geben.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.