Aufregung um automatische Installation von Contact-Tracing-App bei Android-Smartphones

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Nutzer in den USA finden ungefragt neue App auf ihrem Gerät vor und sind empört. Google liefert eine wenig klare Antwort

DERSTANDARD

Eine der vielen in den USA genutzten Contact-Tracing-Apps. Foto: Chris Carlson / AP

Wer hat die Kontrolle darüber, was alles auf dem eigenen Smartphone läuft? Die Nutzer? Oder doch eher der Hersteller? Dass die Antwort auf diese Frage nicht ganz so einfach ist, wie man zunächst glauben könnte, ruft nun ein aktueller Vorfall in Erinnerung.

Der Vorfall

US-amerikanische Smartphone-User berichten davon, dass eine Contact-Tracing-App ohne ihr Zutun auf ihrem Gerät installiert wurde. Von einem Tag auf den anderen sei eine App namens „Mass Notify“ in der Anwendungsliste ihres Smartphones aufgetaucht, beklagen zahlreiche User in den zugehörigen Bewertungen in Googles Play Store. Davon betroffen scheinen Android-Nutzer mit Geräten unterschiedlicher Hersteller zu sein. Was sie ebenfalls eint: Sie alle wohnen im US-Bundesstaat Massachusetts.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.