Spahn warnt vor Sieben-Tage-Inzidenz von 800

coronavirus sars-cov-2

Wegen der hochansteckenden Delta-Variante des Corona-Virus rechnet Bundesgesundheitsminister Spahn mit einem drastischen Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland.

Deutschlandfunk-Nachrichten

Wenn sich die derzeitige Entwicklung fortsetze, könnte bereits im September die Marke von 400 überschritten werden und im Oktober die von 800, sagte Spahn in Berlin. Derzeit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 11. Die Zahl gibt an, wie viele Menschen sich pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche neu anstecken. Der bislang höchste gemessene Wert in Deutschland wurde an Weihnachten gemessen und lag bei gut 200.