Bombenexplosion trifft Taliban-Konvoi


Bei der Explosion eines Sprengsatzes bei einem Konvoi der militant-islamistischen Taliban ist im Osten Afghanistans mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.

Die Presse

APA/AFP/HOSHANG HASHIMI

Sieben weitere Personen seien bei dem Vorfall am Samstag früh in der Provinz Nangarhar verletzt worden, berichteten örtliche Medien und Quellen. In der westlichen Stadt Herat hängten die Taliban unterdessen die Leichen von vier mutmaßlichen Entführern auf, die sie zuvor erschossen hatten.

Ein Talibansprecher bestätigte der Deutschen Presse-Agentur eine Explosion in der östlichen Provinzhauptstadt Jalalabad, ohne Details zu nennen. Örtliche Medien berichteten unter Berufung auf Augenzeugen, eine am Straßenrand versteckte Bombe sei detoniert, als der Konvoi das Gebiet durchquerte.

weiterlesen