Anthroposophische Lebensverkürzung von COVID-Patienten


Georg Soldner ist stellvertretender Leiter der Medizinischen Sektion am Goetheanum, Freie Hochschule für Geisteswissenschaft in Dornach, Schweiz. Dr. Thomas Breitkreuz ist leitender Arzt im Paracelsus Krankenhaus in Filderstadt.

Edzard Ernst | Publikum

Beide Herren haben zusammen einen Artikel mit dem Titel „COVID-19“ verfasst. In dieser Publikation wird die anthroposophische Therapie einer COVID-19 Infektion im Detail dargestellt.

Hier lesen wir z.B., dass anthroposophische Arzneimittel eine „adäquate und breit verfügbare Behandlungsstrategie darstellen.“ Zur Behandlung einer akuten Erkrankung werden folgende Mittel zur oralen Einnahme oder Injektion empfohlen:

  • Infludoron Streukuegelchen WELEDA
  • Gelsemium comp. Globuli velati WALA
  • Meteoreisen Inject Amp.WALA
  • Pulmo/Vivianti comp. Amp. WALA
  • Pneumodoron 1 Dil. WELEDA
  • Pneumodoron 2 Dil. WELEDA
  • Argentun D30/Echinacea D6 Amp. WELEDA
  • Gentiana lutea, eth. Dec. D1 WELEDA
  • Absinthium D1/Resina laricis D3 WELEDA
  • Camphora D3 Amp. WALA
  • Camphora D1 Dil. WELEDA
  • Cardiodoron Tr. Amp. WELEDA
  • Verbascum comp. Dil. WELEDA
  • Formica ex animale D8 Amp. WALA
  • Equisetum/Stannum Amp. WALA
  • Renes/Equisetum comp. Glob. Amp. WALA
  • Carbo Betulae D20 Amp. WELEDA
  • Carbo Betulae D8/Crataegus D2 Amp. WELEDA
  • Argentum metallicum praep. D30 Amp. WELEDA
  • Lachesis D20 Amp. WELEDA
  • Stibium metallicum praep. D6 Amp. WELEDA
  • Kalium aceticum comp. D6 Amp. WELEDA
  • Renes/Cuprum Amp. WALA
  • Renes/Equisetum comp. Amp. WALA

Die optimale Wahl und Dosierung dieser Mittel wird durch das Krankheitsbild und den jeweiligen Organbefall bestimmt und in dem Artikel ausführlich erläutert.

Die meisten von uns werden die in der Liste aufgeführten Mittel nicht kennen. Hier greife ich mir exemplarisch die zwei erstgenannten heraus und zitiere was die Hersteller dazu meinen:

Die Infludoron® Streukügelchen eignen sich schon ab dem Säuglingsalter zur Behandlung eines grippalen Infekts und sind somit bei fieberhaften Erkältungen für die ganze Familie geeignet. Werden sie gleich bei den ersten Anzeichen eingenommen, können Infludoron® Streukügelchen den Ausbruch einer Erkältung oft noch verhindern oder abmildern. Ist die Erkältung da, mit Symptomen wie Fieber, Abgeschlagenheit und Gliederschmerzen, unterstützt die Kombination aus Eisenphosphat und ausgewählten Pflanzenzubereitungen die Selbstheilungskräfte und lindert die Beschwerden. Eisenhut beruhigt bei Fieber und erkältungsbedingten Schmerzen. Eisenphosphat wirkt ordnend auf entzündliche Reaktionen in den Atemwegen. Zaunrübe und Wasserdost strukturieren den Stoffwechsel und regulieren eine vermehrte Schleimbildung.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.