Deutlicher Anstieg von Kirchenaustritten in Österreich


Gleich mehrere Kirchenstatistiken wurden am Mittwoch in Österreich veröffentlicht – und die offenbaren wenig Gutes: Neben einem deutlichen Anstieg der Kirchenaustritte wurde ein massiver Rückgang bei der Spendung von Sakramenten verzeichnet.

katholisch.de

Image: Louis Berk/CC BY-ND 2.0

Die Zahl der Kirchenaustritte in Österreich ist deutlich gestiegen. Laut den am Mittwoch von den österreichischen Diözesen veröffentlichten Statistiken traten im Jahr 2021 insgesamt 72.055 Personen aus der katholischen Kirche aus. Das ist ein Anstieg von rund 18,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (58.727). Offensichtlich haben laut der Wiener Presseagentur „Kathpress“ viele einen Austritt nachgeholt, nachdem im ersten Pandemie-Jahr 2020 die Kommunikation mit staatlichen Behörden oft nur eingeschränkt möglich war. 2010 hatte die Kirche in Österreich 85.960 Austritte zu verzeichnen. Dieser historische Höchststand war maßgeblich auf das Bekanntwerden von Missbrauchsfällen im kirchlichen Bereich zurückzuführen.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.