Russland zerschlägt Hackergruppe auf Bitten der USA


Russland hat auf Bitten der USA die Hackergruppe „REvil“ zerschlagen.

Deutschlandfunk

Das teilte der russische Inlandsgeheimdienst FSB mit. Die Gruppe soll für zahlreiche Angriffe mit Erpressungssoftware verantworlich sein, darunter auf die US-Softwarefirma Kaseya im vergangenen Jahr. Davon waren Anfang Juli Schätzungen zufolge weltweit hunderte Unternehmen betroffen. Unter anderem musste die schwedische Supermarktkette Coop die Mehrheit ihrer Filialen wegen ausgefallener Kassensysteme vorübergehend schließen.