Umfrage: 67 Prozent befürworten Abschaffung der Kirchensteuer


Mehr als zwei Drittel der Deutschen befürworten laut einer aktuellen Umfrage die Abschaffung der Kirchensteuer. Eichstätts Bischof Gregor Maria Hanke rät dazu, „nach Wegen alternativer Finanzierung zu suchen“.

katholisch.de

In einer neuen Umfrage haben sich insgesamt 67 Prozent der Befragten für eine Abschaffung der Kirchensteuer ausgesprochen. Bei den befragten Katholiken lag der Anteil bei 68 Prozent, wie die „Bild“-Zeitung (Freitag) unter Berufung auf die von ihr in Auftrag gegebene Insa-Umfrage berichtet. Dabei seien am Mittwoch insgesamt 1.005 Personen repräsentativ befragt worden.

Die Zeitung zitiert den Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke mit den Worten: „Die Kirche ist gut beraten, nach Wegen alternativer Finanzierung zu suchen, da das deutsche Kirchensteuersystem kein Zukunftsmodell sein dürfte.“ Ein „abrupter Ausstieg“ sei allerdings nicht möglich.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.