Donald Trump: Loyal wie Nazi-Generäle


Der frühere US-Präsident Trump wünschte sich Militärs, die sich wie Nazi-Befehlshaber verhalten sollten.

tachles.ch

Sie sind verheiratet und beide Journalisten: Susan Glasser und Peter Baker haben soeben ein ziemlich brisantes Buch über Donald Trump herausgebracht: «The Divider». Nun ist ein Auszug im «New Yorker» erschienen, der es in sich hat. Das Paar hat mehrere Top-Generäle von Donald Trump interviewt. Trumps Stabschef John Kelly musste sich von Trump anhören, dass er lieber Generäle wie «die deutschen Generäle im Zweiten Weltkrieg» gehabt hätte. Der frühere US-Präsident war irritiert, dass seine eigenen Generäle ihm immer wieder widersprachen und seine Anordnungen nicht ausführen wollten. Sie seien nicht loyal gewesen, wie deutsche Generäle. Als Kelly ihn fragte, ob er denn wisse, dass die deutschen Generäle versucht hätten, Hitler zu töten, reagierte Trump entrüstet: «Nein, nein, nein sie waren ihm gegenüber völlig loyal». Mark Milley, den Trump zum Obersten Befehlshaber der US-Streitkräfte ernannt hatte, fürchtete, Trump könne im Wahlkampf 2020 einen «Reichstag-Moment» herbeiführen wollen, um seine Lügen, dass ihm die Wahl gestohlen worden sei, zu untermauern.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.