Veronika Bellmann: CDU-Politikerin schließt Koalition mit AfD nicht aus

Veronika Bellmann (2014). Bild: wikimedia.org/CC-BY 4.0/Foto-AG Gymnasium Melle
Veronika Bellmann (2014). Bild: wikimedia.org/CC-BY 4.0/Foto-AG Gymnasium Melle

Die CDU müsse schauen, welche sie Machtoptionen hat, so die sächsische Bundestagsabgeordnete Bellmann. Man dürfe langfristig eine Koalition mit der AfD nicht ausschließen.

Frankfurter Rundschau

Die sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann will eine Koalition mit der Alternativen für Deutschland (AfD) nicht grundsätzlich ausschließen. „Die CDU muss sich in Zukunft die Frage stellen, welche Machtoptionen sie hat“, sagte sie der „Huffington Post“ vom Donnerstag. „Vielleicht nicht heute oder morgen, aber für immer und ewig kann die Union eine Koalition mit der AfD auf Landes- und Bundesebene nicht ausschließen.“

Auch in der AfD gebe es durchaus akzeptable Leute, mit denen ein Dialog möglich sei, sagte Bellmann. „Wenn jemand alles ausschließt, ignoriert er die Anhänger und Wähler der AfD.“

weiterlesen

Marx: Kirchensteuer-Ende hätte Folgen wie Säkularisation 1803

Bild: tilly
Bild: tilly
Münchner Erzbischof kritisiert „merkwürdige Koalitionen“ zwischen konservativen und linken Gruppen, die beide „Entweltlichung“ fordern

kathweb

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat sich am Montagabend zum deutschen Kirchensteuersystem und zu wiederverheirateten Geschiedenen geäußert. Das deutsche System der Kirchensteuer sei kein Dogma, aber es habe sich bewährt, so Marx bei einer Kirchenrechtstagung in der Katholischen Akademie München. Es gebe keinen Anlass, „von heute auf morgen auszusteigen“. Die Folgen eines solchen Schritts auch für den Staat wären massiver als die der Säkularisation vor 200 Jahren (1803/04), warnte der Erzbischof.

Er räumte ein, dass die Kirchensteuer „im Mittelpunkt innerkirchlicher Kritik“ stehe. Kritiker von allen Seiten bedienten sich dazu des Wortes von der „Entweltlichung“ aus der Freiburger Rede von Papst Benedikt XVI. im Jahr 2011. Dieses Wort sei in Deutschland sofort zum Kampfbegriff gegen eine vermeintlich erstarrte Kirche geformt worden. Dabei habe es auch „merkwürdige Koalitionen“ gegeben, etwa zwischen konservativen und linken Gruppen.

weiterlesen